Trainer engagieren sich - Wirtschaftstraining für Schülerinnen und Schüler der 8. bis 10. Klassen

Ihr ehrenamtliches Engagement als Wirtschaftstrainer

  • Als Mitarbeiter eines Partnerunternehmens melden Sie sich für das Projekt an und bereiten sich in einer Schulung oder einem Webinar auf das Training vor.

  • Sie besuchen eine teilnehmende Klasse für eine Doppelstunde à 90 Minuten. In enger Abstimmung mit den Lehrkräften vermitteln Sie alltagsrelevante Inhalte praxisnah und handlungsorientiert.

  • Sie können den Unterricht auch im Tandem gemeinsam mit einem Kollegen durchführen. Dazu melden Sie sich einfach gemeinsam an.

 Gute Gründe, sich als ehrenamtlicher Trainer zu engagieren

  • „Herausforderung nutzen“ – Als Wirtschaftstrainer schauen Sie über den persönlichen Tellerrand des Berufsalltags hinaus. Im spannenden, weil ungewohnten Umfeld eines Klassenzimmers haben Sie die Chance, ganz neue Erfahrungen zu sammeln und Eigenschaften wie Präsentationsfähigkeit und Rhetorik live vor einer Schulklasse zu üben und weiterzuentwickeln.
  • „Grau ist alle Theorie“ – Sie möchten Ihre Erfahrungen aus der Arbeitswelt gerne teilen? Dann veranschaulichen Sie als Wirtschaftstrainer den theoretischen Lernstoff im Unterricht durch Beispiele und Erfahrungen aus Ihrem Job und geben Sie Praxiswissen an die Jugendlichen weiter.
  • „Perspektivenwechsel“ – Sie können mit Ihrem Engagement als Wirtschaftstrainer hautnah erleben, wie neu und aufregend die Welt der Wirtschaft und Finanzen aus der Sicht von Schülern ist, und erfahren, wie die Heranwachsenden heute „ticken“. Gleichzeitig bekommen Sie auch einen Einblick in die Arbeit und das Berufsbild eines Lehrers.
  • „Etwas zurückgeben“ – Ehrenamtliches Engagement ist vielen Menschen ein Anliegen, weil sie in ihrem erweiterten persönlichen Umfeld selbst erlebt haben, was zusätzliche Unterstützungsangebote bewirken können.
  • „Etwas verändern“ – Gleichzeitig agieren Ehrenamtliche häufig aus dem Bewusstsein heraus, dass ihnen selbst diese Themen niemals erläutert wurden. Daraus entsteht der Wunsch, für andere diese Situation zu verändern.

Über das Online-Anmeldeformular teile ich meinen Wunsch, mich als Wirtschaftstrainer zu engagieren, mit. Ich kann mich jederzeit und mehrmals zur Teilnahme anmelden. Nach der Anmeldung erhalte ich eine Anmeldebestätigung sowie die Zugangsdaten zum FIT-Teilnehmerbereich. Dort stehen die Materialien für den FIT-Unterricht zum Download bereit.

Das IW JUNIOR-Team kümmert sich um die Trainerzuordnung.

Die jeweiligen Kontaktdaten werden an Trainer und Lehrkräfte weitergegeben, ggf. werden dem Trainer auch die von Ihnen angegebenen Unterrichtstermine geschickt. Damit können Sie gemeinsam die weiteren Absprachen zum Ablauf und den Inhalten Ihres FIT-Unterrichts treffen.

Zur Vorbereitung kann ich das kostenfreie Materialpaket bestellen. Zusätzlich kann ich an einem Webinar für Lehrkräfte teilnehmen. Für Rückfragen wende ich mich an das IW JUNIOR-Team. Die Kontaktdaten finde ich hier.

Die Teilnahme ist in jedem Schulhalbjahr möglich. Auf Wunsch können Lehrkräfte und Trainer mehrmals teilnehmen.

Wir sichern unsere Qualität durch: 

  • Projektschulungen und Webinare zur optimalen Vorbereitung von Lehrerenden und ehrenamtlichen Trainern
  • Individuelle Zuordnung der Projektpartner

  • Enge Abstimmung zwischen Lehrenden und Wirtschaftstrainern

  • Regelmäßige Evaluation und Verbesserungsprozesse

  • Zertifizierung von CERTQUA

Die IW JUNIOR hat gemeinsam mit Vertretern aus Schule und Wirtschaft Regeln für die Zusammenarbeit der Schulen mit außerschulischen Partnern der Wirtschaft entwickelt. Hier finden Sie den Verhaltenskodex zum Download.