Projektablauf

 Hier haben wir für Sie alle wichtigen Informationen zusammengestellt:

Sie melden sich über unsere Projektwebsite an. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungsmail. Dies ist noch keine Zusage zur Teilnahme. Erst wenn wir einen Wirtschaftstrainer oder eine Lehrkraft für die Zusammenarbeit gefunden haben, sind Sie sicher dabei.

Das Team der IW JUNIOR kümmert sich um die Zuordnung der Wirtschaftstrainer und Lehrkräfte. Sobald wir einen  Projektpartner für Sie gefunden haben, bekommen Sie eine Nachricht von uns und werden zur Schulung eingeladen. Name und Kontaktdaten des Projektpartners erhalten Sie erst dort. Im anderen Fall werden wir Sie für die nächste Projektphase berücksichtigen. 

Um Sie optimal auf den Ablauf des Projekts und den Einsatz in der Schule vorzubereiten, laden wir Sie halbjährlich zu Schulungen ein. Es gibt jeweils eine Präsenzschulung sowie eine Telefonschulung. Hier erhalten Sie Ihre Materialien und die Kontaktdaten Ihres Projektpartners sowie wichtige Informationen zum Projekt.

Nach der Schulung nehmen Sie Kontakt zu Ihrem Projektpartner auf und stimmen sich über die Termine und Themen ab. Anschließend senden Sie uns bitte bis zum 31.10. bzw. bis zum 30.4. die ausgefüllte Startmeldung zu. Bitte füllen Sie die Startmeldung vollständig aus, damit wir einen reibungslosen Projektablauf garantieren können. Das Formular soll folgende Angaben enthalten:

  • den ersten Unterrichtstermin für den rechtzeitigen Versand des FIT-Schulpakets an die Schule
  • die Themenauswahl für die Erstellung der Schülerzertifikate
  • den letzten Unterrichtstermin für den Versand der Schülerzertifikate

Die Themen des Wirtschaftstrainings und den zeitlichen Rahmen des FIT-Unterrichts stimmen Wirtschaftstrainer und Lehrkräfte individuell ab. 

Sinnvoll sind vier bis fünf Unterrichtseinheiten als Einzel- oder Doppelstunden. Möglich sind aber auch einzelne Unterrichtseinheiten z. B. an einem Projekttag Ihrer Schule.

Die Wirtschaftrainer können allein oder im Tandem mit einer Kollegin bzw. einem Kollegen unterrichten. Gerne können auch Auszubildende als Wirtschaftstrainer mitmachen. Die Unterrichtsvorbereitung nimmt ca. einen halben Arbeitstag in Anspruch.

In Abstimmung mit den Projektpartnern wird die Lokalpresse zur Zertifikatübergabe an die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler eingeladen. Diese findet in der Regel in der letzten Unterrichtsstunde statt. Weitere Informationen zur Pressearbeit finden die Projektpartner nach der Registrierung im Teilnehmerbereich.

Jeder Wirtschaftstrainer erhält nach erfolgreichem Abschluss des Projekts ein Zertifikat über sein Engagement. Der Versand erfolgt am Ende jeder Phase per Post durch die IW JUNIOR gemeinnützige GmbH.

Für die Druckansicht klicken Sie bitte hier.