Junior Achievement

Im Jahr 1919 begann Horace A. Moses seinen Sohn auf die Unternehmensnachfolge vorzubereiten. Dazu entwickelte er kleine Lerneinheiten, die wirtschaftliche Abläufe und Zusammenhänge vermittelten. Das Grundkonzept wurde von anderen Unternehmern aufgegriffen, die ihre Söhne ebenfalls zu Mr. Moses schickten. Es entstand JA Worldwide, heute die weltgrößte Nonprofit-Organisation für ökonomische Bildung für Schüler, Studenten und junge Berufstätige. Auf europäischer Ebene ist Junior Achievement Young Enterprise Europe (kurz JA-YE Europe) mit 41 Mitgliedsländern das älteste und größte Netzwerk der Organisationen, die wirtschaftliche Zusammenhänge praxisnah vermitteln. JA-YE fungiert auch als europäische Zentrale von JA Worldwide und erreichte im Jahr 2004 mehr als 1,4 Mio. Schülerinnen und Schüler mit seinen verschiedenen Programmen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Downloads 

Projekt (pdf)

Themen (pdf)