WARUM SICH IHR ENGAGEMENT LOHNT

10 gute Gründe, ein FIT FÜR DIE WIRTSCHAFT-Training für Ihre Klasse anzufragen

  1. Spannende Aufgaben aus den Bereichen Wirtschaft und Finanzen bereiten Schüler auf konkrete Situationen außerhalb der Schule vor. Das stärkt das eigenverantwortliche und selbstbewusste Handeln im Wirtschaftsleben der Jugendlichen.
  2. Externe Trainer schaffen Abwechslung vom Schulalltag. Häufig steigert der Reiz des Neuen bei den Schülern die Motivation, die dann auch im weiteren Unterricht zu spüren ist.
  3. Durch die Erfahrungen des Trainers holen Sie aktuelle Themen aus der außerschulischen Arbeitswelt in den Klassenraum. Das ist nicht nur für die Schüler interessant.
  4. Die Teamarbeit von Lehrer und Trainer bringt Impulse für die weitere Arbeit auf beiden Seiten.
  5. Ihre Schüler erhalten kostenlose Trainingshefte, die sie auch nach Projektabschluss behalten dürfen. Als Lehrer erhalten Sie zusätzlich den Leitfaden Wirtschaftstraining mit aufbereiteten Übungsaufgaben und Lösungen für praxisnahen und abwechslungsreichen Unterricht.
  6. Die Schüler üben den Umgang mit Erwachsenen, die keine Lehrer sind und auch nicht aus dem familiären Umkreis oder dem Freundeskreis stammen. Soft Skills wie Umgangsformen, schriftliche Ansprache von fremden Erwachsenen und erste Kontakte zum Berufsleben werden in geschütztem Rahmen geprobt.
  7. Das Programm motiviert Schüler, die sich sonst nicht rege am Unterricht beteiligen, weil es sich mit Alltagsfragen befasst, die die Schüler unmittelbar betreffen.
  8. Die Schüler lernen an praxisnahen Beispielen, wodurch die theoretischen Inhalte verständlich werden.
  9. Das FIT-Wirtschaftstraining kann ein toller Einstieg in weitere praxisnahe Wirtschaftsprojekte sein. Zum Beispiel die Gründung einer Schülerfirma: www.junior-programme.de.
  10. Das FIT-Wirtschaftstraining belebt Ihr Schulprofil und stärkt dadurch Ihre Schule.